Sie sind hier: Startseite - Weine - Kampanien - Nugnes

Nugnes (Campania)


Antonio Nugnes produziert den legendären Falerno del Massico. Im Keller und im Weinberg steht ihm der beste Önologe Süditaliens beratend zur Seite: Mario Ercolino. Antonio Nugnes nennt 16 Hektar in Caserta, in der Region Kampanien sein Eigen. Das Weingut befindet sich in Caserta, also in Meeresnähe. Die Böden sind dort sandhaltig und haben mit dem Vulkanboden in Taurasi nichts zu tun. Zwischen dem Tanninbiss eines Taurasi aus der Gegend um Avellino und der Samtigkeit eines Falerno del Massico Rosso liegen Welten. Das allgemeine Klima und ganz speziell das Mikroklima ist in Caserta einzigartig. Deshalb wird nur hier der famose Falerno del Massico produziert. Ein Mann der den Erfolg garantiert. Mario Ercolino führte schon Feudi di San Gregorio zum Erfolg. Mit seinem eigenen Weingut Vinosia, will er diesen Erfolg nun weiterführen. Es gibt in ganz Süditalien, keinen
Önologen, der mehr Erfahrung mit den typischen Rebsorten der Region hat als er. Die Erfolge, sprich hohe Wertungen von Parker, Gambero & und co, sind das Ergebnis seines Wissens und seiner Arbeit. Schon die Römer haben ihn getrunken, den Falerner In dieser Region wurden die großen Weine des alten Roms erzeugt, die sich über das ganze römische Imperium ausbreiteten. Der Wein wurde in wasserdichten Tonfässern vergoren, in große Amphoren abgefüllt und europaweit verschifft. Auf den Falerno del Massico von Nugnes würde heute selbst der alte Römerhäuptling Julius Cäsar, bestimmt voll abfahren.


Nugnes

Caleno Oro

Caleno Oro
Rebsorte: 100% Aglianico
  Antonio Nugnes hat im Jahr 2006, die ältesten Rebstöcke im Weinberg Caleno selektioniert und nur das Beste Traubengut gelesen. Er wollte eine Superauslese des Caleno produzieren, hierfür verwendete Antonio nur das Beste Traubengut von den ältesten Rebstöcken. Antonio hegte und pflegte seine 3 Barriques (es gibt nur knapp 980 Flaschen) für 4 Jahre, dann füllte er diesen Super-Wein in wunderschöne esigner-Flaschen ab und nennt ihn Caleno Oro. Für Antonio Nugnes sein bisher bester Wein.
Farbe: schwarzrot
Duft: intensiv nach Backpfaumen und Cassis
Geschmack: voll, sehr fruchtig, feine Säure, sehr langer Nachhall.
Preis: 45,90 € (inkl. 19% MwSt) pro Flasche
Ab 11 Flaschen eine gratis (pro Sorte)
Die Mindestbestellmenge beträgt 36 Flaschen oder EUR 250,- (inkl. MwSt). Beachten Sie bitte die AGBs
Artikel jetzt bestellen

Grappa Nugnes 45%

Grappa Nugnes 45%
Rebsorte: 80% Aglianico & 20% Piedirosso
  Antonio Nugnes zählt mit zu den besten Produzenten Süditaliens. Sein Falerno del Massico ist in Fachkreisen bestens bekannt. Antonio konnte den besten Grappabrenner Italiens für sich ewinnen. Kein geringerer als Paolo Berta, brennt diesen Grappa aus der Einzellage Caleno, für Nugnes. Er lässt den Grappa 24 Monate in neuen Barriques reifen. Dieser sensationelle Grappa erinnert eher an einen noblen Cognac als ein einen Grappa. Sensationell.
Farbe: dunkles Bernstein
Duft: nach Aprikosen und nach Zedernholz, warmes Bukett
Geschmack: weich, samtig und doch hochelegant mit enormen Tiefgang.
Preis: 45,80 € (inkl. 19% MwSt) pro Flasche
Ab 11 Flaschen eine gratis (pro Sorte)
Die Mindestbestellmenge beträgt 36 Flaschen oder EUR 250,- (inkl. MwSt). Beachten Sie bitte die AGBs
Artikel jetzt bestellen

Falerno del Massico Bianco DOC

Falerno del Massico Bianco DOC
Rebsorte: 80% Falanghina & 20% Coda di Volpe
  Antonio erbte diesen „Weingarten“ von seinem Vater und vor einigen Jahren hatte er die Idee, den Falerno del Massico wieder aufleben zu lassen. Falerno o. Falernum ist der Wein den die Römer schon tranken. Antonio Nugnes muss man als Hobby-Winzer sehen, denn er ist Hauptbruflich Architekt. Wein wollte er eigentlich nur für sich und seine Freunde produzieren. Da ihm im Keller aber kein geringerer als „Mario Ercolino“ beratend zur Seite steht, war der Erfolg und die Nachfrage schon vorprogramiert.
Farbe: funkelndes Gelb
Duft: intensiv, erinnert an exotische Früchte
Geschmack: voll und saftig, mineralische Säure, viel Frucht
Preis: 10,40 € (inkl. 19% MwSt) pro Flasche
Ab 11 Flaschen eine gratis (pro Sorte)
Die Mindestbestellmenge beträgt 36 Flaschen oder EUR 250,- (inkl. MwSt). Beachten Sie bitte die AGBs
Artikel jetzt bestellen

Vite Aminea Falerno del Massico Bianco DOC

Vite Aminea Falerno del Massico Bianco DOC
Rebsorte: 80% Falanghina & 20% Coda di Volpe
  Antonio Nugnes nennt 16 Hektar in Cariola bei Caserta sein Eigen. Die Trauben für den Vite Aminea stammen von den ältesten Weinbergen und sie wurden relativ spät Mitte Oktober geerntet. Im Keller steht Antonio kein geringerer als '' Mario Ercolino'' beratend zur Seite und somit war der Erfolg und die Nachfrage schon vorprogramiert. Die Kellerei Nuges ist die Perle des Falerno del Massico.
Farbe: funkelndes Gelb
Duft: intensiv und hochfein, erinnert an exotische Früchte
Geschmack: fruchtig und saftig, feinste Mineralik, am Gaumen sehr fruchtig
Preis: 12,90 € (inkl. 19% MwSt) pro Flasche
Ab 11 Flaschen eine gratis (pro Sorte)
Die Mindestbestellmenge beträgt 36 Flaschen oder EUR 250,- (inkl. MwSt). Beachten Sie bitte die AGBs
Artikel jetzt bestellen

Falerno del Massico Rosso DOC

Falerno del Massico Rosso DOC
Rebsorte: 80% Aglianico & 20% Piedirosso
  Antonio will dem Falerno del Massico wieder zu neuen Ruhm verhelfen und verpflichtete als Haus-Önologen Mario Ercolino, den besten Önologen Süditaliens. Er wollte eigentlich Wein nur für sich und seine Freunde machen, aber mit Mario im Rücken, war der Erfolg schon vorprogrammiert. Die Nachfrage für die Nugnes-Weine sind relativ hoch, denn es handelt sich um wirklich tolle Weine die aber dennoch fair im Preis sind. Diese Kellerei ist eine wirkliche Perle im Kampanischen-Weinbau und der Falerno del Massico von Nugnes ist sensationell.
Farbe: dunkles schwarzrot
Duft: sehr intensiv nach reifen Waldbeeren und Kirschen
Geschmack: voll, nobles und süßes Tannin, feine Säure, ist trotz seiner Dichte sehr elegant, sehr lang im Nachhall
Preis: 11,40 € (inkl. 19% MwSt) pro Flasche
Ab 11 Flaschen eine gratis (pro Sorte)
Die Mindestbestellmenge beträgt 36 Flaschen oder EUR 250,- (inkl. MwSt). Beachten Sie bitte die AGBs
Artikel jetzt bestellen

Caleno Falerno del Massico Riserva DOC

Caleno Falerno del Massico Riserva DOC
Rebsorte: 80% Aglianico & 20% Piedirosso
  Nach 3 Jahren der Reifung in neuen Fässern, brachte Antonio Nugnes den Falerno Riserva Caleno auf den Markt. Der Caleno ist ein unglaublicher Rotwein. Der Caleno ist ein wirklich großer Rotwein im stiele eines Barolo. Önologe Mario Ercolino verwandelte die harten Tannine der Aglianico-Traube in einen tiefgründigen, hocheleganten Wein. Die Nachfrage für diesen Wein ist relativ hoch, hinzu kommt, es wurden nur 2900 Flaschen produziert. Diese Kellerei ist eine wirkliche Perle im Kampanischen-Weinbau.
Farbe: dunkles schwarzrot
Duft: reiches Bukett, erinnert an reifen Waldbeeren und Kirschen
Geschmack: voll, nobles Tannin, feine Säure, elegant, tief und fast enldlos im Abgang
Preis: 22,90 € (inkl. 19% MwSt) pro Flasche
Ab 11 Flaschen eine gratis (pro Sorte)
Die Mindestbestellmenge beträgt 36 Flaschen oder EUR 250,- (inkl. MwSt). Beachten Sie bitte die AGBs
Artikel jetzt bestellen

Nach oben



Farbrizio Boni beim perfekten Promi Dinner